Heiraten im Standesamt Fürstenfeldbruck

Da viele meiner Brautpaare im Standesamt Fürstenfeldbruck heiraten, möchte ich Euch hier mit ein paar hilfreichen Informationen und Eindrücken versorgen. Außerdem findet ihr auf merkur.de einen schönen Artikel über das Standesamt selbst. Mehr Fotos findet ihr unten im Beitrag in der Bildergalerie. 

Ihr könnt diese Seite auch gerne an Eure Gäste weiterleiten, damit sie auch mit den Info‘s z.B. zum Thema Parken versorgt sind. Kopiert dazu einfach den Link zu dieser Seite (siehe Button unten) oder fügt den QR-Code in Eure Einladungsschreiben ein. 

QR Code mit dem Link zu dieser Seite
Das "alte Rathaus"

Die späte Einrichtung eines Rathauses in einem umgebauten Geschäftshaus erklärt sich aus der langen Abhängigkeit des Marktes Bruck vom nahen Kloster Fürstenfeld. Wegen dieser, erst durch die Säkularisation beendeten, politischen Konstellation, war ein bürgerliches Verwaltungszentrum bis in das 19. Jahrhundert hinein keine vordringliche Notwendigkeit gewesen. Das Gebäude wurde 1866 bis 1868 nach Plänen des Münchner Architekten Johann Marggraff errichtet. Darin sind Medaillons des in Fürstenfeldbruck geborenen Erzgießers Ferdinand von Miller, dem Erbauer der Bavaria bei der Ruhmeshalle über der Theresienwiese zu besichtigen. Heute finden im Sitzungssaal des ehemaligen Rathauses Hochzeiten statt.
Quelle: Wikipedia

Ausführlichere Informationen findet ihr auch auf der Seite der Stadt Fürstenfeldbruck

Anfahrt zum Standesamt und Parken in Fürstenfeldbruck:

Das Brautpaar darf für den Zeitraum der Trauung direkt am Eingang vom Standesamt parken (siehe Ende gelber Pfeil auf dem Bild rechts). Anfahrt über die Kirchstraße/Pruggmayrstraße (Google Maps).

Für die Gäste gibt es drei gute Parkmöglichkeiten:

  1. Parkplatz an der Kirchstraße
    -> 300 m zu Fuß zum Standesamt (Google Maps)
    -> Aktuell wegen Baustelle nur ca. 30 Parkplätze - stark frequentiert
  2. Parkplatz am Viehmarktplatz
    -> 400 m zu Fuß zum Standesamt (Google Maps) 
    -> ca. 150 Parkplätze - gut frequentiert
  3. Am Fürstenfeldbrucker Volksfestplatz
    -> 800 m zu Fuß zum Standesamt (Google Maps) 
    -> Mehr als genug Parkplätze - hier findet man immer einen Stellplatz

Für die Parkplätze 1. (an der Kirchstraße) und 2. (Viehmarkplatz) gelten die Tarife wie im Bild auf der rechten Seite.

Die Parkplätze am Volksfestplatz sind komplett Gebührenfrei und ohne Höchstparkdauer.

Kein Kleingeld mit dabei? Mit der Easy Park App (früher Park Now) könnt Ihr ganz einfach mit Euren Smartphone den Parkvorgang starten, beenden und bezahlen.

Hinweis: In der Regel solltet ihr mit Eurer Gesellschaft schon eine halbe Stunde vor Eurem Trauungstermin am Standesamt sein und Euch anmelden.


Allgemeine Informationen:

  • Im alten Rathaus gibt es zwei Standesbeamtinnen und einen Standesbeamten, die die Trauung durchführen. Es gibt während der Trauung eine persönliche Rede (dauert ca. 5 Minuten), bei der von mir und von den Gästen nicht fotografiert und gefilmt werden darf. Diese Info wird den Gästen auch nochmal vor Ort mitgeteilt. 
  • Das Standesamt hat leider keinen Aufzug. Der Trausaal befindet sich im ersten Stock des Gebäudes.
  • Es gibt natürlich auch eine Toilette im Standesamt.
  • Achtung: Bitte erinnert auch Eure Trauzeugen daran, ein Ausweisdokument zur Trauung mitzunehmen :-)
  • Die Stadt Fürstenfeldbruck bittet darum für den Empfang des Brautpaares nach der Trauung ausschließlich Blumen oder Reis zu verwenden. Auf Konfetti, Plastikschnipsel oder ähnliches soll wegen des Umweltschutzes verzichtet werden. 

Hauptstraße 4, 82256 Fürstenfeldbruck